Specials
Firmenlogo
Verlag für E-Books (und Bücher), Handwerks- und Berufszeichen
Sie sind hier: Alle Bücher und E-Books / Specials / DDR-Literatur
Format: EPub, PDF, Mobi
Preis EBook: 9.99 €
Verlag: EDITION digital
Sprache: deutsch
Umfang: ca. 520 Seiten
Dorado oder Unbekanntes Südland von Herbert Friedrich

Auf der Suche nach Glück. Der junge Holländer Daniel Hillebrant arbeitet bei der Handelscompagnie seines Landes in der kambodschanischen Königsstadt Lauweck. Gefesselt von der Schönheit Südostasiens, der Exotik seiner Natur, der Anmut seiner Menschen, erkennt er aber bald die Intrigen, …  mehr→

Format: EPub, PDF, Mobi
Preis EBook: 3.99 €
Verlag: EDITION digital
Sprache: deutsch
Umfang: ca. 42 Seiten
Hugos „Wostok“ von Herbert Friedrich

Hugo ist begeistert von Gagarin und seinem Raumflug mit der „Wostok“. Er schneidet alles aus der Zeitung aus, was er hierzu finden kann. Er liest ein Buch nach dem anderen. Und dann bauen er und ein Freund ein Modellflugzeug, das Hugo ebenfalls „Wostok“ nennt. Nach dem Start fliegt es …  mehr→

Format: EPub, PDF, Mobi
Preis EBook: 7.99 €
Verlag: EDITION digital
Sprache: deutsch
Umfang: ca. 225 Seiten
Im Eis. Erzählungen von Herbert Friedrich

Sie sind mit ihrem Hundeschlitten in der Tundra unterwegs. Da überfällt sie ein Schneesturm, wie ihn Jakow noch nicht erlebt hat. Tagelang irren sie hungrig und erschöpft umher. Schnee und Sturm scheinen nie mehr aufzuhören. Auch wenn es so aussieht, als gäbe es keine Rettung mehr: Jakow …  mehr→

Format: EPub, PDF, Mobi
Preis EBook: 6.99 €
Verlag: EDITION digital
Sprache: deutsch
Umfang: ca. 169 Seiten
In des Teufels Küche und andere Erzählungen von Herbert Friedrich

Abenteuer im Alltag. Ein trüber Januarnachmittag auf dem Dorf, zwei Jungen und plötzlich ein Dietrich, ein Nachschlüssel, in ihrer Hand: Der Sonnabendnachmittag verliert seine Langeweile. Nun wird ihnen nichts mehr verborgen bleiben, Abenteuer warten, Entdeckungen. Und plötzlich finden …  mehr→

Format: EPub, PDF, Mobi
Preis EBook: 6.99 €
Verlag: EDITION digital
Sprache: deutsch
Umfang: ca. 158 Seiten
Nachmittag eines Schriftstellers. Erzählungen von Herbert Friedrich

Geschichten aus dem Leben. Familiäre Ereignisse zwingen einen Schriftsteller, die Gedanken an die Historie abzubrechen und sich mit den Problemen des Hier und Heute auseinanderzusetzen. Eine geschiedene Frau erfährt am Silvesterabend, den sie mit ihrem Freund feiert, dass sich ihre …  mehr→

Format: EPub, PDF, Mobi
Preis EBook: 4.99 €
Verlag: EDITION digital
Sprache: deutsch
Umfang: ca. 62 Seiten
Paule Rennrad von Herbert Friedrich

Bewährungsprobe für eine Freundschaft. Paul und Jörg sind seit der Sandkastenzeit beste Freunde. Wenn Jörg „Pau-le“ ruft, weil er nicht so laut pfeifen kann, flitzt Paul aus dem Haus, klettert über eine hohe Mauer und schon ist er auf dem Hof von Jörgs Haus. Doch dann bringt ein Radrennen …  mehr→

Format: EPub, PDF, Mobi
Preis EBook: 7.99 €
Verlag: EDITION digital
Sprache: deutsch
Umfang: ca. 260 Seiten
Radsaison von Herbert Friedrich

Freundschaft und Rivalität. Wie lange dauert eine Gehirnerschütterung? Wie rasch heilt ein Schlüsselbeinbruch? Ein junger Radsportler liegt im Krankenhaus, nachdem er bei einem Ausscheidungsrennen auf unfaire Weise zu Fall gebracht wurde. Dabei waren doch Hans-Peter Klawun und Gerd Hille …  mehr→

Format: EPub, PDF, Mobi
Preis EBook: 4.99 €
Verlag: EDITION digital
Sprache: deutsch
Umfang: ca. 58 Seiten
Rentiere in Not von Herbert Friedrich

Geschichte einer Rettung. Gern wäre Anko mit Vater und Großvater mit dem Rentierschlitten mitgefahren, die als Geschenk für Mutter und ihr Baby, das sie mitbringt, Silberfüchse jagen wollen. Doch Anko kommt erst im nächsten Jahr zur Schule und ist nun der einzige Mann im Haus. Dann aber …  mehr→

Format: EPub, PDF, Mobi
Preis EBook: 7.99 €
Verlag: EDITION digital
Sprache: deutsch
Umfang: ca. 288 Seiten
Sohn des Apollon von Herbert Friedrich

Erinnerung an einen großen Aufstand. Dann wurde Spartacus zur Tür gezogen, und hinaus trat er in die Arena von Rom und sah den Himmel und hörte das Brüllen, das nicht vom Löwen kam, gegen den er kämpfen sollte: Die Menge johlte. Nicht vor dem Tier hatte er sich zu fürchten. Der Löwe stob …  mehr→

Alle Bücher und E-Books / Specials / DDR-Literatur