Specials
Firmenlogo
Verlag für E-Books (und Bücher), Handwerks- und Berufszeichen
Sie sind hier: Die Papiere meiner Tante. Roman von Jürgen Borchert: Autorinfo

12.-15. März 2020
Halle 4, Stand B 301/401

Die Papiere meiner Tante. Roman von Jürgen Borchert
Format:

Klicken Sie auf das gewünschte Format, um den Titel in den Warenkorb zu legen.

Preis E-Book:
7.99 €
Veröffentl.:
25.07.2012
ISBN:
978-3-86394-692-0 (E-Book)
Sprache:
deutsch
Umfang:
ca. 281 Seiten
Kategorien:
Belletristik/Geschichte, Belletristik/Krieg & Militär, Belletristik/Jüdisch, Belletristik/Familienleben, Belletristik/Biografisch
Kriegsromane, Biografischer Roman, Familienleben, Bezug zu Juden und jüdischen Gruppen
1. Weltkrieg, 2. Weltkrieg, Faschismus, Kriegerwitwe, Judenverfolgung, Perleberg, Berlin
Zahlungspflichtig bestellen

Jürgen Borchert

Jürgen Borchert wurde 1941 in Perleberg geboren. Er erlernte den Fotografenberuf und studierte Bibliothekswesen in Berlin und Leipzig.

Seinen dritten Beruf, die freie Schriftstellerei, übte er seit 1980 aus. Sein Thema war Norddeutschland. Insbesondere lag ihm Mecklenburg am Herzen: Kulturgeschichte, Biografisches, das Verhältnis von Mensch und Landschaft...

Er lebte bis zu seinem Tode im Jahre 2000 in Schwerin.

Er bekam den Fritz-Reuter-Preis (1982; 1988) und den Johannes-Gillhoff-Preis (1994).

Buchveröffentlichungen (Auswahl):

Klappersteine. Feuilletons. Mitteldeutscher Verlag, Halle 1977

Elefant auf der Briefwaage. 40 Feuilletons. Mitteldeutscher Verlag, Halle 1979

Je dunkler der Ort... Ein Ludwig-Reinhard-Roman. Hinstorff Verlag, Rostock 1980

Efeu pflücken. Historische Miniaturen. Mitteldeutscher Verlag, Halle 1982

Reuter in Eisenach. Die Briefe des Physikus Schwabe. Roman. Hinstorff Verlag, Rostock 1982. Demmler Verlag, Schwerin 1997

Die Papiere meiner Tante. Roman. Mitteldeutscher Verlag, Halle 1984

Mecklenburg. Ein Anekdotenbuch. Hinstorff Verlag, Rostock 1984

Mein mecklenburgischer Zettelkasten. Aufenthalte und Wanderungen. Hinstorff Verlag, Rostock 1985

Dampfer "Anna". Eine Biographie. Hinstorff Verlag, Rostock 1985

Die Mühle vom Rothen Strumpf. Nachforschungen über ein Handwerk. Verlag der Nation, Berlin 1985

Spiel gegen sich selbst. Feuilletons und Geschichten. Mitteldeutscher Verlag, Halle 1987

Des Zettelkastens andrer Teil. Fundstücke und Lesefrüchte. Hinstorff Verlag, Rostock 1988

Ut mien'n Malerleben. Carl Hinrichs. Hinstorff Verlag, Rostock 1988

Noch 'was aus dem Zettelkasten. Betrachtungen und Erwägungen. Hinstorff Verlag, Rostock 1991

Hoffmann von Fallersleben - Ein deutsches Dichterschicksal. Biografie. Verlag der Nation, Berlin 1991

Schwerin - so wie es war. Fotografierte Zeitgeschichte. Droste Verlag, Düsseldorf 1991

Mecklenburgs Großherzöge 1815-1918. Demmler Verlag, Schwerin 1992

150 Persönlichkeiten aus der Kulturgeschichte. Demmler Verlag, Schwerin 1992

Spaziergänge in Mecklenburg. Feuilletons. Demmler Verlag, Schwerin 1993

Heidelandschaft im südwestlichen Mecklenburg. Stadtspaziergänge und Landfahrten in der Griesen Gegend. Stock & Stein Verlag, Schwerin 1993

Vadder kocht oder Wie man eine Küche verwüstet. Demmler Verlag, Schwerin 1994

Was blieb... Jüdische Spuren in Mecklenburg. Haude & Spener Verlag, Berlin 1994

Alexandrine. Die „Königin" von Mecklenburg. Demmler Verlag, Schwerin 1995

Heinrich Seidels Lebenswelten oder Die Nachtigall singt keine Klage. Biografischer Roman. Demmler Verlag, Schwerin 1997

Eine Stadt vor 100 Jahren: Schwerin. Bilder und Dokumente. Weiland Verlag, Lübeck 1998

Eine Stadt vor 100 Jahren: Neubrandenburg. Bilder und Dokumente. Weiland Verlag, Lübeck 1998

Spaziergänge auf Rügen. Demmler Verlag, Schwerin 1999

Spaziergänge in Schwerin. Demmler Verlag, Schwerin 2000

Was ich von Wismar weiß. Notizen und Bilder. Hinstorff Verlag, Rostock 2000

In'n Duurnbusch fläut't de Nachtigall. Hinstorff Verlag, Rostock 2000

Leben im Beton. Alltagsgeschichten. Hinstorff Verlag, Rostock 2001

Alxandrine. Wiedergeburt eines Denkmals. Demmler Verlag, Schwerin 2001

 

Die Papiere meiner Tante. Roman von Jürgen Borchert: Autorinfo