Specials
Firmenlogo
Verlag für E-Books (und Bücher), Handwerks- und Berufszeichen
Sie sind hier: Viktoria von jenseits des Zauns. Drei Märchen um die Liebe von Waldtraut Lewin: Beschreibung

12.-15. März 2020
Halle 4, Stand B 301/401

Viktoria von jenseits des Zauns. Drei Märchen um die Liebe von Waldtraut Lewin
Format:

Klicken Sie auf das gewünschte Format, um den Titel in den Warenkorb zu legen.

Preis E-Book:
7.99 €
Veröffentl.:
05.11.2011
ISBN:
978-3-86394-196-3 (E-Book)
Sprache:
deutsch
Umfang:
ca. 139 Seiten
Kategorien:
Kinder-und Jugendbuch/Science Fiction, Kinder-und Jugendbuch/Liebe und Romanze, Kinder-und Jugendbuch/Tiere/Kaninchen, Kinder-und Jugendbuch/Tiere/Vögel
Kinder/Jugendliche: Natur- und Tiergeschichten, Kinder/Jugendliche: Liebesromane, Freundschaftsromane, Kinder/Jugendliche: Gegenwartsliteratur, Kinder/Jugendliche: Fantasy und magischer Realismus
Liebe, Tiergeschichten, Zauberei, Katze, Pfau, Magie
9 - 99 Jahre
Zahlungspflichtig bestellen

Schon die alten Römer haben es gewusst: Nichts ist vielgestaltiger als die Liebe, heißt ein antikes Sprichwort.

Wenn dann noch Zauberhaftes, Überirdisches ins Spiel kommt, kann man sich auf diese und jene Überraschung gefasst machen.

 

Da haben wir zum Beispiel Justinus, einen jungen Mann, der dichten kann, malen und Musik machen, aber trotzdem so arm ist wie eine Kirchenmaus – was ja noch nichts Besonderes ist.

Zum Glück vererbt ihm seine Tante Antonia ein schönes Haus mit Garten, und mit dem schönen Haus kommt auch der Wohlstand zu ihm, denn auf einmal wird er berühmt.

Um seinen Garten noch ein bisschen auszuschmücken, kauft er sich eines Tages auf dem Markt einen Pfau – einen lebendigen natürlich!

Und damit fängt alles an. Dieses mit Sprache begabte Tier ist nämlich der Abgesandte einer Schönen aus der Anderswelt – ist sie eine Göttin, eine Unsterbliche, ein Wesen von einem anderen Stern?

Justinus wird das nie herausbekommen. Er ist glücklich, dass er ein Stück Lebenszeit mit der herrischen, launischen, wundersamen Person verbringen kann, die ihn inspiriert zu den herrlichsten Bildern, Liedern und Geschichten. Als sie dann geht – denn solche Wesen binden sich nicht für lange – hinterlässt sie ihm seine Kunst. Und von Zeit zu Zeit, man weiß nie wann, schaut sie auch mal vorbei…

 

Ganz anderes widerfährt dem Bauern Hans. Der fährt in die Stadt, um sich eine Braut zu suchen – dabei sitzt seine Auserwählte schon die ganze Zeit bei ihm zu Haus. Das weiß er bloß nicht. Wer kommt auch schon darauf, dass einer seine Hauskatze heiraten will?

Aber Dorothea – so heißt die schwarze Mieze – weiß ganz genau, was sie will. Und mit ihr die drei alten und weisen Frauen, die Hüterinnen des Dorfes. Denn um Klein Siehstumichnich ist es schlecht bestellt. Die Jungen sind in die Stadt abgewandert, die Häuser verfallen und die Äcker werden nur notdürftig bestellt. Da muss Abhilfe geschaffen werden. Und deshalb muss Hans heiraten und viele Kinder kriegen, damit wieder Leben in die Bude kommt!

So wird Dorothea zur Menschenfrau, und die drei Alten spannen ihre ganze Zauberkraft ein, um Hans aus der Stadt zurückzuholen.

Zum Glück hat er das Brautkleid schon gekauft.

 

In der dritten Geschichte sind zwei sehr ungleiche Kinder die Helden.

Viktor, das Wunschkind der reichen Frau, ist blond, schön, verwöhnt und verhätschelt. Dass die Mutter für das Geschenk dieses Kinds einem Geist etwas versprochen hat, das sie dann nicht hält, bewirkt einen Fluch: Viktor kann nicht glücklich werden. Sobald er etwas hat, scheint es ihm wertlos, und er sehnt sich nach etwas anderem.

Das Nachbarskind Viktoria ist aus anderem Holz geschnitzt. Sie ist die Tochter armer Leute, gewohnt, anzupacken, wo es nötig ist – und hoffnungslos in Viktor verliebt.

Um ihn zu gewinnen, versucht sie, seine Wünsche zu erfüllen, ohne zu wissen, dass bei ihm jeder erfüllte Wunsch nur den nächsten hervorbringt. Sie scheut sie keine Mühe, sie eilt an den Nordpol zu den Eskimos und in den glühenden Sand der Wüste, doch Viktor bleibt ungerührt.

Schließlich weiß sie: Sie muss ihn verlassen, wenn sie ihn „lebendig machen“ will.

Liebe ist Schmerz für die beiden.

Nun endlich kann Viktor erkennen, welchen Wert Viktoria für ihn hat. Er reist ihr nach. Ob er sie je erreichen wird?

 

Viktoria von jenseits des Zauns. Drei Märchen um die Liebe von Waldtraut Lewin: Beschreibung