Specials
Firmenlogo
Verlag für E-Books (und Bücher), Handwerks- und Berufszeichen
Sie sind hier: Autor: Jürgen Seidel
Alle Titel des Autors

Jürgen Seidel

Jürgen Seidel wurde an einem schönen Februarsonntag des Jahres 1958 in Dessau geboren, ist also ein Sonntagskind, ein gebürtiger Sachsen-Anhalter und inzwischen gewissermaßen ein Alter Dessauer. Seine Kindheit und Jugend verbrachte er allerdings vorwiegend in Halle an der Saale.

Nach Armeezeit sowie Studium der Journalistik in Leipzig verschlug es ihn Anfang der 80er Jahre des vorigen Jahrhunderts in den hohen Norden der vormaligen DDR, wo er seitdem als Journalist und Kommunikationstrainer, Rhetorik-Lehrer und Glücksforscher tätig ist.

Seine Interessen reichen von A wie Allgemeinbildung und Antarktis, F wie Fremdsprachen und Fotografieren, L wie Lesen und Latein über R wie Radfahren und Reiten, S wie Saxofonspielen und Schreiben sowie Seidel, Heinrich bis zu Z wie Zahnmedizin und Zukunftsmusik. Vor allem aber ist er neugierig auf Menschen, deren Lebensgeschichten und Lieblingswörter. Jürgen Seidel ist kein Wortspielverderber, und seine Lieblingsfarbe ist ein kräftiges Orange.

Sein Lieblingszitat stammt von Goethe und lautet: „Wer Perlen will, der muss ins Meer sich stürzen.“

Als erstes Autoren-Buch war 2018 „Ein Magdeburger an der Ostsee. Wolfgang Schreyer und seine Bücher“ erschienen. Ihm folgte 2021 „Gelegenheit,Verwirrung zu stiften. Klaus Möckel und seine Bücher“.

Für 2021 ist ein weiteres Autoren-Buch über Erik Neutsch (1931 bis 2013) und seine Bücher geplant.

Alle Titel des Autors
Autor: Jürgen Seidel