Specials
Firmenlogo
Verlag für E-Books (und Bücher), Handwerks- und Berufszeichen
Sie sind hier: Der Traum vom Elch von Herbert Otto: Beschreibung

12.-15. März 2020
Halle 4, Stand B 301/401

Der Traum vom Elch von Herbert Otto
Autor:
Format:

Klicken Sie auf das gewünschte Format, um den Titel in den Warenkorb zu legen.

Preis E-Book:
7.99 €
Preis:
11.49 € (Film)
Veröffentl.:
01.03.2015
ISBN:
978-3-95655-309-7 (E-Book)
Sprache:
deutsch
Umfang:
ca. 359 Seiten, Film: 174 Min., 1 DVD
Kategorien:
Belletristik/Liebesroman/Erotika, Belletristik/Liebesroman/Aktion & Abenteuer, Belletristik/Familienleben
Familienleben, Liebesromane, Abenteuerromane
Liebe, Ehebruch, Erotik, Freundschaft, DDR, DEFA
Zahlungspflichtig bestellen

Eigentlich heißt er Markus, aber Anna nennt ihn »den Elch«, weil er seine Freiheit so sehr liebt und weil man ihm selten begegnet. Zweimal im Jahr, im Mai und im November, kommt er nur wenige Tage und füllt doch Annas Leben aus. An ihm misst sie ihre Ansprüche, vor allem gegenüber anderen Männern, gegenüber den Pflichtmenschen und Leichtfüßen, deren Verführungen sie manchmal unterliegt. Nichts wiegt aber das Glück auf, das der »Traum vom Elch« in ihr auslöst.

Herbert Ottos turbulenter Roman, der auch von der DEFA verfilmt wurde, gilt als der erotische Gesellschaftsroman der DDR. Darin stehen Fernweh gegen Provinzialität, Eros gegen Prüderie und Ehrlichkeit gegen das kalkulierte Spiel der Macht.

Der Traum vom Elch von Herbert Otto: Beschreibung