Specials
Firmenlogo
Verlag für E-Books (und Bücher), Handwerks- und Berufszeichen
Sie sind hier: Heldenberichte. Erzählungen und kurze Prosa von Erik Neutsch: Beschreibung

Corona-Sonderaktion:
ab 15 € versandkostenfrei

Heldenberichte. Erzählungen und kurze Prosa von Erik Neutsch
Autor:
Format:

Klicken Sie auf das gewünschte Format, um den Titel in den Warenkorb zu legen.

Preis E-Book:
9.99 €
Veröffentl.:
04.08.2014
ISBN:
978-3-86394-064-5 (E-Book)
Sprache:
deutsch
Umfang:
ca. 378 Seiten
Kategorien:
Belletristik/Politik, Belletristik/Kurzgeschichten, Belletristik/Liebesroman/Geschichte/20. Jahrhundert, Belletristik/Familienleben
Belletristik: Themen, Stoffe, Motive: Politik, Belletristik: Erzählungen, Kurzgeschichten, Short Stories, Familienleben, Liebesromane, 20. Jahrhundert (1900 bis 1999 n. Chr.)
DDR, Arbeiter, Intelligenz, Bodenreform, Kollektivierung, Halle/Saale, Bitterfeld
Zahlungspflichtig bestellen

Seine bisherigen Erzählungen und seine kurze Prosa —- darunter die Zyklen ,,Die anderen und ich“ und „Bitterfelder Geschichten“ — fasst Erik Neutsch in diesem Band zusammen. Sie alle ergeben die Vielfalt im Heldenbild des Autors, die jede Kanonisierung eines abstrakten schematischen Heldenbegriffes ausschließt. Arbeiter sind es vor allem, die Neutsch in den Mittelpunkt seiner Geschichten rückt, oder Vertreter solcher Schichten, die mit der Arbeiterklasse gehen. Eine illustre Palette von Heldengestalten bietet sich dem Leser dar: große und kleine, historische wie zeitgenössische, durchschnittliche wie außergewöhnliche. Neben Werktätigen, die vorbildliche Produktionstaten vollbringen, neben Intellektuellen und Bauern steht der NVA-Pilot, der eine Stadt vor der Katastrophe rettet und dabei, wie er selbst memoriert, bei „seiner Arbeit verunglückt“.

Heldenberichte. Erzählungen und kurze Prosa von Erik Neutsch: Beschreibung