Specials
Firmenlogo
Verlag für E-Books (und Bücher), Handwerks- und Berufszeichen
Sie sind hier: Der Tod zahlt mit Dukaten. Kriminalroman von Wolfgang Held: Beschreibung

Corona-Sonderaktion:
ab 15 € versandkostenfrei

Der Tod zahlt mit Dukaten. Kriminalroman von Wolfgang Held
Autor:
Format:

Klicken Sie auf das gewünschte Format, um den Titel in den Warenkorb zu legen.

Preis E-Book:
7.99 €
Veröffentl.:
18.02.2013
ISBN:
978-3-86394-927-3 (E-Book)
Sprache:
deutsch
Umfang:
ca. 262 Seiten
Kategorien:
Belletristik/Thriller/Spannung, Belletristik/Thriller/Militär, Belletristik/Thriller/Verbrechen, Belletristik/Krieg & Militär, Belletristik/Krimis & Detektivgeschichten/Polizeiprozesse, Belletristik/Familienleben
Kriminalromane und Mystery: Polizeiarbeit, Thriller / Spannung, Kriegsromane, Familienleben, Kriminalromane und Mystery
Mord, 2. Weltkrieg, Münzraub, Amnesie, DDR, BRD, Nervenklinik
Zahlungspflichtig bestellen

Ein grausiger Fund schreckt die Einwohner eines kleinen thüringischen Ortes aus ihrer beschaulichen Ruhe auf. Der Leiter des Dorfkonsums entdeckt im Lehmboden seines Lagerkellers zwei vermoderte Leichen. Wenig später stößt man in einem abgelegenen Wald auf einen weiteren Toten. In allen drei Fällen wird Mord festgestellt. Kostbare Goldmünzen, bei den Opfern gefunden, lenken die Kriminalpolizei auf eine Fährte, die sich jedoch im Unbekannten zu verlieren droht.

Auch in der Nervenheilanstalt Fichtenhain wird nach der Herkunft seltener Münzen geforscht. Sie sind seit Jahren im Besitz eines Mannes, der sich an nichts erinnern kann, der nicht einmal seinen Namen weiß. — Wo enden diese seltsamen Spuren?

Der spannende Kriminalroman von 1964 wurde 1966 von der DEFA verfilmt ("Flucht ins Schweigen" bzw. "Schatten von damals: Mord verjährt nicht").

Der Tod zahlt mit Dukaten. Kriminalroman von Wolfgang Held: Beschreibung