Specials
Firmenlogo
Verlag für E-Books (und Bücher), Handwerks- und Berufszeichen
Sie sind hier: Die Chance des Mannes von Günter Görlich: Beschreibung
Die Chance des Mannes von Günter Görlich
Format:

Klicken Sie auf das gewünschte Format, um den Titel in den Warenkorb zu legen.

Preis E-Book:
7.99 €
Veröffentl.:
08.06.2022
ISBN:
978-3-96521-701-0 (E-Book)
Sprache:
deutsch
Umfang:
ca. 421 Seiten
Kategorien:
Belletristik/Liebesroman/Aktuelle Zeitgeschichte, Belletristik/Moderne Frauen, Belletristik/Familienleben, Belletristik/Politik
Belletristik: Themen, Stoffe, Motive: Liebe und Beziehungen, Moderne und zeitgenössische Belletristik, Zeitgenössische Liebesromane, Familienleben
DDR, Liebe, Sexismus, Universität, Ratsvorsitzender, Familienleben, Selbstaufgabe, Neuanfang
Zahlungspflichtig bestellen

Ein Telegramm liegt auf dem Tisch. Der Ratsvorsitzende aus einer Kreisstadt, Wolfgang Weiß, bittet den Historiker Klaus Karras in Berlin um eine Unterredung. Nichts Ungewöhnliches, so scheint es, aber Karras und Weiß haben sich seit fast zwanzig Jahren aus den Augen verloren. Das Telegramm gibt Karras Rätsel auf und weckt Erinnerungen.

Als Weiß dann vor ihm sitzt und ihm bekennt, dass seine Frau Monika ihn plötzlich ohne klare Gründe verlassen hat, fühlt Karras sich wieder, obwohl er sich innerlich dagegen wehrt, einbezogen in das Schicksal dieser beiden Menschen, denen er einmal freundschaftlich verbunden war. Und er verspricht Weiß, ihm zu helfen. Wie die Hilfe aussehen könnte, ist Karras noch nicht klar. Welchen Problemen wird er begegnen? Wie steht es um die Frau, die Haus und Familie aufgab? Wie steht es um den Mann?

Die Chance des Mannes von Günter Görlich: Beschreibung