Specials
Firmenlogo
Verlag für E-Books (und Bücher), Handwerks- und Berufszeichen
Sie sind hier: Pinocchio und kein Ende von Max Walter Schulz: Inhaltsverzeichnis

Corona-Sonderaktion:
ab 15 € versandkostenfrei

Pinocchio und kein Ende von Max Walter Schulz
Format:

Klicken Sie auf das gewünschte Format, um den Titel in den Warenkorb zu legen.

Preis E-Book:
7.99 €
Veröffentl.:
03.07.2015
ISBN:
978-3-95655-266-3 (E-Book)
Sprache:
deutsch
Umfang:
ca. 179 Seiten
Kategorien:
Literaturkritik / Deutsch, Literaturkritik / 20. Jahrhundert, Literaturkritik / Semiotik & Theorie
Literatur: Geschichte und Kritik, Deutschland, Literaturtheorie, Literaturwissenschaft: 1900 bis 2000
Klaus Schuhmann, Georg Büchner, Willi Bredel, Thomas Mann, Baklanow, Alfred Andersch, Literatur, Pinocchio, Triptychon mit sieben Brücken, Schriftsteller, Autor werden, 2. Weltkrieg, DDR, 20. Jahrhundert, Krieg, Schreiben
Zahlungspflichtig bestellen

Konfession

Wie ich zur Literatur kam

Von einigen Eigenschaften, die wir an Willi Bredel haben

Rede über die wohltuende Unersetzbarkeit des Buchlesens

Rendezvous mit Georg Büchner

Einige Notizen zur DDR-Literatur über den Krieg

Notiz zu Thomas Mann

Beim Wiederlesen des »Glasperlenspiel«

Gedanken über die Zeit. Zum 40. Jahrestag der Gründung des sowjetischen Schriftstellerverbandes

Wir schreiben, wie wir leben - Anmerkungen zu Baklanows Romanen

Mehr als polyfon umgrenztes Weiß - Alfred Andersch, Winterspelt

Vor dem neuen Buch

Arbeits-Auskünfte. Interview mit Klaus Schuhmann

Pinocchio und kein Ende. Prosa-Seminar über einen begabten Hampelmann

1. Wie wir zu einem Modell kommen

2. Schöpfungsgeschichte

3. Erste Gehversuche

4. Das Talent begeht Totschlag

5. Vorladung eines anderen talentierten Übeltäters als Entlastungszeugen

6. Längere Produktionsberatung

7. Verzögerter Zwischenruf

8. Pinocchio gelobt Besserung

9. Aufklärung

10. Nutzanwendung

Anmerkungen

Pinocchio und kein Ende von Max Walter Schulz: Inhaltsverzeichnis