Specials
Firmenlogo
Verlag für E-Books (und Bücher), Handwerks- und Berufszeichen
Sie sind hier: Johann Hinrich Preßler 1718-1789. Maurermeister in Ludwigslust von Friedrich Preßler: Beschreibung
Johann Hinrich Preßler 1718-1789. Maurermeister in Ludwigslust von Friedrich Preßler
Format:

Klicken Sie auf das gewünschte Format, um den Titel in den Warenkorb zu legen.

Preis E-Book:
7.99 €
Buch:
10.00 €
Veröffentl.:
21.12.2018
ISBN:
978-3-95655-964-8 (Buch), 978-3-95655-958-7 (E-Book)
Sprache:
deutsch
Umfang:
ca. 80 Seiten
Kategorien:
Geschichte / 18. Jahrhundert, Geschichte / 19. Jahrhundert, Geschichte / Deutschland
Sozial- und Kulturgeschichte, Bauplanung, Erhaltung von Gebäuden und Baustoffen (Denkmalpflege), Bauhandwerk, Mecklenburg-Vorpommern, 19. Jahrhundert (1800 bis 1899 n. Chr.), 18. Jahrhundert (1700 bis 1799 n. Chr.)
Ludwigslust, Mecklenburg, Preßler, Maurermeister, Hofkirche, Schloss, Herzog, Barca, Behncke, Bothmer, Busch, Kleinow, Legeay, Matthieu, Schlie, Wünsch
Zahlungspflichtig bestellen

Eine genealogische Vermessenheit und die Neugierde des Verfassers aus berufsständischer Sicht waren Beweggründe, sich näher mit der Lebenswelt eines Handwerksmeisters in der Epoche des Aufbaus der Residenz Ludwigslust, in der II. Hälfte des 18. Jahrhunderts, zu befassen.

Der aus Thüringen stammende Maurermeister Preßler war maßgeblich an der Errichtung der Stadtkirche (1765 - 1770), des Ortes und des Residenzschlosses (1771/1772 - 1776) beteiligt.

Wer Ludwigslust plante, ist bekannt. Wer das erbaute, formte und absichtsvoll gestaltete, was wir heute der frühklassizistischen Baukultur zuordnen und bewundernd betrachten, ist in einer Denkmaltopografie dieses Ortes ebenso zu würdigen.

Johann Hinrich Preßler 1718-1789. Maurermeister in Ludwigslust von Friedrich Preßler: Beschreibung