Specials
Firmenlogo
Verlag für E-Books (und Bücher), Handwerks- und Berufszeichen
Sie sind hier: Am Anfang dieser Reise. Eine Liebesgeschichte von Steffen Mohr: Beschreibung
Am Anfang dieser Reise. Eine Liebesgeschichte von Steffen Mohr
Autor:
Format:

Klicken Sie auf das gewünschte Format, um den Titel in den Warenkorb zu legen.

Preis E-Book:
8.99 €
Veröffentl.:
06.05.2015
ISBN:
978-3-95655-360-8 (E-Book)
Sprache:
deutsch
Umfang:
ca. 363 Seiten
Kategorien:
Belletristik/Christlich/Liebesroman, Belletristik/Religiös, Belletristik/Liebesroman/Geschichte/20. Jahrhundert, Belletristik/Moderne Frauen
Belletristik: Themen, Stoffe, Motive: Seelenleben, Belletristik: religiös, spirituell, Liebesromane, Bezug zu Christen und christlichen Gruppen, Familienleben, 20. Jahrhundert (1900 bis 1999 n. Chr.)
DDR, Katholisch, Musikstudium, Bauingenieur, 20. Jahrhundert, LPG, Liebe, Christ, Glaube, Mutter-Tochter-Beziehung, Freundschaft, Musik, Psychologie, Beziehung, Religion, Romanze, starke Frau, Theologie
Zahlungspflichtig bestellen

In dieser Liebesgeschichte geht es um Menschen, die in unserer nächsten Umgebung wohnen könnten. Sind sie aber wirklich bei uns zu Hause? - Da ist Kurt Voland, der 26-jährige erfolgreiche Bauingenieur. Viele Freunde glaubt er zu besitzen, an jedem Finger ein Mädchen haben zu können. Auf einmal muss er erkennen, dass Freundschaft und Liebe nicht Dinge sind, die man wie eine Prämie für gute Arbeit erwerben und wieder vertun kann. Die Liebe zu der Musikstudentin Felicitas macht ihm bewusst, dass er längst nicht zu Hause, sondern immer noch auf der Reise ist zu einem wirklichen Zuhause.

Auch die 19jährige Felicitas ist nach ihrem Bruch mit der kleinstädtisch engen Kirchgemeinde, in der sie aufwuchs, auf der Suche nach einer neuen Gemeinschaft. Ihre Seminargruppe an der Musikhochschule ist erst auf dem Wege zum Kollektiv. Das Untermietverhältnis bei der Wirtin bietet ihr kein Daheim. Kann die stille Stadtkirche, in der sie allein ist mit ihrem Gott, die Sehnsucht nach Menschen ersetzen? In der Beziehung zu Kurt wird sie lernen, dass man selbst etwas dafür tun muss, um beim Nächsten anzukommen. Doch gerade, als sie Kurt für diese Lehre danken will, sich deshalb um so stärker zu ihm hingezogen fühlt, fallen Schatten auf ihre Liebe: Kurt ist kein Mensch ohne Fehler ...

Die Frage, ob zwei junge katholische Menschen in der DDR zu Hause sein können, stellt hier ein Autor, der vieles selbst miterlebt hat. Steffen Mohr, Jahrgang 1942, legte mit dieser Liebesgeschichte von 1975 seine erste größere Arbeit vor.

Am Anfang dieser Reise. Eine Liebesgeschichte von Steffen Mohr: Beschreibung