Specials
Firmenlogo
Verlag für E-Books (und Bücher), Handwerks- und Berufszeichen
Sie sind hier: Mo(h)ritaten. Lieder eines Galgenvogels und andere schwarze Gesänge von Steffen Mohr: Beschreibung

Corona-Sonderaktion:
ab 15 € versandkostenfrei

Mo(h)ritaten. Lieder eines Galgenvogels und andere schwarze Gesänge von Steffen Mohr
Autor:
Format:

Klicken Sie auf das gewünschte Format, um den Titel in den Warenkorb zu legen.

Preis E-Book:
5.99 €
Veröffentl.:
15.05.2015
ISBN:
978-3-95655-384-4 (E-Book)
Sprache:
deutsch
Umfang:
ca. 146 Seiten
Kategorien:
Humor / Politisch, Humor / Parodien, Lyrik/Deutsch, Lyrik/Allgemein
Parodie: Sachbuch, Humor, Politik und Staat, Lyrik, Poesie
DDR, Wende, 20. Jahrhundert, Christentum, Dichtung, Familienbeziehungen, Humor, Gesang, Satire, Mörder, Mord, Musik, Politik, Weihnachten
Zahlungspflichtig bestellen

Der Töterich wütet auf Wunsch, natürlich im Knöterich. Ein Mordanschlag trifft nicht den ungetreuen Musiker, sondern dessen Liebchen. Die Radeltour hat ein erotisches finish. Und gegen das Banküberfallunwesen hilft nur eins: Schwere Jungen muss man küssen ...

Als Kabarettist und Gitarrenschläger hat sich Steffen Mohr in den Jahrzehnten seiner Auftritte Freunde gewonnen, die - wie er - schwarzen Jux und grünen Humor lieben. Ein dunkler Charakter offenbart hier seine heitere Seite. Die Nähe zu Wilhelm Buschs Spruchweisheit und Christian Morgensterns hintergründigem Spaß ist in den Liedern dieses Galgenvogels unverkennbar.

Steffen Mohr hat die Texte seiner erfolgreichen kabarettistischen Auftritte seit den 1980er Jahren in diesem Buch veröffentlicht. Seine satirischen Texte brachten ihm in der DDR drei Auftrittsverbote ein. Sie handeln von „Gott und der Welt“. In humorvollen Liedern übt er Kritik an der DDR, wie Wohnungsfragen, fehlende Baukapazitäten (wenn doch Erich mich mal besuchte und mein Dach decken würde), nicht beantwortete Eingaben u. a. Breiten Raum nehmen die Probleme der Nachwendezeit und der Gegenwart ein. Dazu kommen blutrünstige Mordgesänge, Lieder über Bankräuber und andere Galgenlieder. Am Ende ist jeweils die zugehörige Melodie angeführt, Nachsingen ist erwünscht.

Mo(h)ritaten. Lieder eines Galgenvogels und andere schwarze Gesänge von Steffen Mohr: Beschreibung