Specials
Firmenlogo
Verlag für E-Books (und Bücher), Handwerks- und Berufszeichen
Sie sind hier: Die Zeitreisende, 1. Teil. Vom 22. Jahrhundert zurück in das antike Karthago von Hardy Manthey: Rezension

Corona-Sonderaktion:
ab 15 € versandkostenfrei

Die Zeitreisende, 1. Teil. Vom 22. Jahrhundert zurück in das antike Karthago von Hardy Manthey
Autor:
Format:

Klicken Sie auf das gewünschte Format, um den Titel in den Warenkorb zu legen.

Preis E-Book:
4.99 €
Veröffentl.:
18.08.2011
ISBN:
978-3-86394-028-7 (E-Book)
Sprache:
deutsch
Umfang:
ca. 358 Seiten
Kategorien:
Belletristik/Science Fiction /Zeitreise, Belletristik/Science Fiction /Action und Abenteuer, Belletristik/Science Fiction /Cyberpunk, Belletristik/Geschichte, Belletristik/Action und Abenteuer, Belletristik/Liebesroman/Science Fiction, Belletristik/Liebesroman/Zeitreise, Belletristik/Moderne Frauen, Belletristik/Medizin
Abenteuerromane, Historischer Roman, Liebesromane, Science-Fiction: Zeitreisen, Science-Fiction
Karthago, Sizilien, Hure, Sklaverei, Antike, Pluto, Zeitreise, Archäologie
Zahlungspflichtig bestellen

Die verschlüsselte Botschaft

Hardy Manthey schickt eine junge hübsche Frau durch Zeit und Raum

Unglaubliches passiert in den vielen Bänden der Geschichte der „Zeitreisenden“, die Hardy Manthey für die 2. Auflage stark überabeitet hat. Lange Zeit glaubt der Leser des ersten Bandes, es gehe in diesem Roman nur um Maria Lindström, die junge hübsche Frau aus Schweden, die in München sehr erfolgreich Medizin studiert hat und die jetzt eigentlich in der Genforschung Karriere machen will. Das klappt aber nicht. Stattdessen bekommt sie das Angebot, als Bordärztin mit zum Pluto zu fliegen. Wir sind im 22. Jahrhundert.

Aber schon bevor Maria das erste Mal auftaucht, lernt er den berühmten Archäologen Professor Giorgio Moretti kennen, der dank eines gewaltigen Unwetters auf Sizilien in einer antiken Tempelanlage eine sensationelle Entdeckung macht und auf geheimnisvolle Botschaften einer gewissen Aphrodite trifft. Deren Inhalt allerdings kann unmöglich aus der Antike stammen. Später treffen wir Moretti wieder, als er von einem internationalen Weltraumunternehmen hört. Als die Besatzungsmitglieder vorgestellt werden, kann es der Professor kaum glauben. Er muss an die geheimnisvolle Botschaft aus dem Tempel denken und will der jungen Ärztin unbedingt etwas erklären. Ansonsten könnten Raum und Zeit bersten, wenn sie nicht mit zum Pluto fliegt. Aber wer ist Maria Lindström? Ist sie tatsächlich die Zeitreisende? Und was steht Maria Lindström bevor?

Achtung: Die Bücher von Hardy Manthey können süchtig machen. Von Anfang an. Lesenswert und hochspannend.

Amazon

Die Zeitreisende, 1. Teil. Vom 22. Jahrhundert zurück in das antike Karthago von Hardy Manthey: Rezension