Specials
Firmenlogo
Verlag für E-Books (und Bücher), Handwerks- und Berufszeichen
Sie sind hier: Das Mädchen aus dem Fahrstuhl. von Gabriele Herzog: Beschreibung
Das Mädchen aus dem Fahrstuhl. von Gabriele Herzog
Format:

Klicken Sie auf das gewünschte Format, um den Titel in den Warenkorb zu legen.

Preis E-Book:
6.99 €
Veröffentl.:
18.10.2013
ISBN:
978-3-86394-279-3 (E-Book)
Sprache:
deutsch
Umfang:
ca. 164 Seiten
Kategorien:
Belletristik/Liebesroman/Erwachsenwerden, Kinder-und Jugendbuch/Liebe und Romanze, Kinder-und Jugendbuch/Soziale Fragen/Drogen, Alkohol/Substanzmissbrauch, Kinder-und Jugendbuch/Soziale Fragen/Emotionen und Gefühle, Kinder-und Jugendbuch/Soziale Fragen/Freundschaft, Kinder-und Jugendbuch/Soziale Fragen/Gewalt, Kinder-und Jugendbuch/Soziale Fragen/Jugendalter, Kinder-und Jugendbuch/Soziale Fragen/Partnersuche und Sex
Kinder/Jugendliche: Liebesromane, Freundschaftsromane, Kinder/Jugendliche: Gegenwartsliteratur, Kinder/Jugendliche: Persönliche und soziale Themen, Kinder/Jugendliche: Persönliche und soziale Themen: Sexualität und Partnerschaft, Kinder/Jugendliche: Persönliche und soziale Themen: Drogen und Sucht, Kinder/Jugendliche: Persönliche und soziale Themen: Emotionen, Kinder/Jugendliche: Persönliche und soziale Themen. Freunde und Freundschaft, Kinder/Jugendliche: Persönliche und soziale Themen: Mobbing, Gewalt, Missbrauch und Gruppenzwang, Liebesromane
Liebe, Vertrauen, Freundschaft, Eifersucht, Klassenbester, Alkoholiker, Prügel
Zahlungspflichtig bestellen

Das Mädchen aus dem Fahrstuhl ist anders als alle Mädchen, die Frank Behrendt kennt. Sie ist klug und schüchtern, verletzlich und sehr allein. Eine gute Schülerin aber ist sie nicht, darum will niemand Franks Liebe zu ihr akzeptieren. Und Frank, der immer als Klassenbester im Mittelpunkt stand, beginnt über sich nachzudenken.

Ein ergreifendes Buch über Mut, Freundschaft, Toleranz, die erste Liebe und Vertrauen.

Das kritische Buch erschien erstmals 1985 im Verlag Neues Leben Berlin und wurde 1991 von der DEFA verfilmt (Regie: Herrmann Zschoche).

Das Mädchen aus dem Fahrstuhl. von Gabriele Herzog: Beschreibung