Specials
Firmenlogo
Verlag für E-Books (und Bücher), Handwerks- und Berufszeichen
Sie sind hier: Späher der Witbooi-Krieger von Dietmar Beetz: Beschreibung

Corona-Sonderaktion:
ab 15 € versandkostenfrei

Späher der Witbooi-Krieger von Dietmar Beetz
Autor:
Format:

Klicken Sie auf das gewünschte Format, um den Titel in den Warenkorb zu legen.

Preis E-Book:
8.99 €
Veröffentl.:
29.11.2014
ISBN:
978-3-95655-183-3 (E-Book)
Sprache:
deutsch
Umfang:
ca. 432 Seiten
Kategorien:
Belletristik/Action und Abenteuer, Belletristik/Krieg & Militär, Belletristik/Geschichte
Horrorliteratur und Übernatürliches, Historischer Roman, Kriegsromane
Deutsch-Südwestafrika, Witbooi, Herero, Windhuk, Theodor Leutwein, Bastard, Namib
12 - 99 Jahre
Zahlungspflichtig bestellen

Als Pieter Koopgaard seine Herde heim nach Rehoboth treibt, ist die Straße menschenleer. Der Hund wittert unruhig. Sollte ein Leopard in der Nähe sein? Im Westen steht eine dunkle Wolkenmauer. Vielleicht hat sie die Leute vertrieben.

Dann erfährt Pieter, dass Deutsche im Dorf sind, dass sie den Boten Hendrik Witboois gefangen haben. Pieter fühlt sich schuldig. Er hat dem Boten gesagt: „Die Schnurrbärte? Die sind weit weg.“

Pieter muss versuchen, den Nama zu befreien. Und wenn es nicht gelingt, wird er an seine Stelle treten.

Als Späher der Witbooi-Krieger nimmt er am Kampf der Deutschen gegen die Witbooi in Deutsch-Südwestafrika Ende des 19. Jahrhunderts teil, als Bastard von den Deutschen verachtet, als Verräter von den meisten Witbooi bekämpft.

Der Roman erschien erstmals 1978 im Verlag Neues Leben Berlin in der Reihe „Spannend erzählt“.

Späher der Witbooi-Krieger von Dietmar Beetz: Beschreibung