Specials
Firmenlogo
Verlag für E-Books (und Bücher), Handwerks- und Berufszeichen
Sie sind hier: EDITION digital: Lesung 14.10.2020 - Gisela Heller stellt ihren autobiografischen Roman „Meine Irrungen,

Gisela Heller stellt ihren autobiografischen Roman „Meine Irrungen, Wirrungen“ vor.

Spannende Inneneinsichten aus der Welt der Medien und Kultur der DDR, der Wende und Nachwendezeit bis zur Gegenwart

 

Gisela Heller: Meine Irrungen, Wirrungen

ISBN 978-3-96521-023-3 (Buch)

ISBN 978-3-96521-024-0 (E–Book)

660 Seiten, 17,99 € (E-Book), 22,80 € (Buch)

https://edition-digital.de/Heller/Irrungen/

Online-Lesung (permanenter Link): hhttps://www.youtube.com/watch?v=yuUp5lPOXIY oder

https://www.edition-digital.de/wp-content/uploads/edition-digital/Lesung/Heller_Irrungen.mp4

 

Auf eine Reise durch ihr langes und bewegtes Leben lädt die Journalistin, Schriftstellerin und Fontane-Expertin Gisela Heller die Leser mit ihren Erinnerungen ein. Ausführlich, detailreich und lebendig beschreibt die Autorin ihren nicht immer leichten Weg von der Flucht aus ihrer schlesischen Heimat und ihren beruflichen Anfängen in der frühen DDR über ihre journalistische Arbeit für Hörfunk und Fernsehen bis zur näheren Beschäftigung mit einem berühmten Kollegen, der ihr zum hauptsächlichen Arbeitsinhalt und Stützpfeiler für ihr Leben werden sollte – Theodor Fontane. „Kein Schriftsteller ist mir so nah wie Theodor Fontane“, bekennt die Autorin und entdeckt, je mehr und je intensiver sie sich mit ihm beschäftigt, viele Parallelen in ihrer beiden Lebensbögen. „Ich habe ihn mir nicht ausgesucht; er ist mir zugewachsen mit der Zeit.“

EDITION digital: Lesung 14.10.2020 - Gisela Heller stellt ihren autobiografischen Roman „Meine Irrungen,