Specials
Firmenlogo
Verlag für E-Books (und Bücher), Handwerks- und Berufszeichen
Sie sind hier: Autor: Karl-Heinz Schleinitz
Alle Titel des Autors

Karl Heinz Schleinitz

11. Juli 1921 in Brieskow als Sohn eines Bergmanns geboren. Volksschule, kaufmännische Lehre.

Im 2. Weltkrieg Fluglehrer, dann Jagdflieger.

Nach dem Krieg Landarbeiter, dann Bergmann.

Seit 1952 Journalist. Redakteur der "Täglichen Rundschau", dann Reporter des "Neuen Deutschland".

Seit 1961 freischaffend.

 

Auszeichnungen:

Literaturpreis des FDGB

Vaterländischer Verdienstorden in Bronze

 

Bibliografie:

Reisebilder aus China, Kongressverlag, Berlin 1956

Die Kraftprobe. Jugendroman, Verlag Sport und Technik, Berlin 1959

Ins Herz geblickt. Skizzen Verlag Tribüne, Berlin 1961 (ausgezeichnet mit dem Literaturpreis des FDGB)

Morgen am Lickweg. Roman, Dietz Verlag, Berlin 1963

Wie aus dem Großvater wieder Budjonny wurde, Kinderbuchverlag, Berlin 1963

Ein Gewehr und fünfzig Schuss, Kinderbuchverlag, Berlin 1970

Das Wanderdünenfräulein. Liebesgeschichte, Eulenspiegel Verlag, Berlin 1969

Stille Wasser sind tief. Geschichten um den berühmten wunderschönen Baggersee Helene und andere Vergissmeinnichts – Erfahrungen, Ansichten und auch intimere Bekenntnisse eines Bengels vom Dorfe, Frankfurter Oder Editionen, 1996

Der Sommer und so weiter...Komödie, Uraufführung im Staatstheater Dresden

Mein Fräulein Frau. Komödie, Uraufführung im Volkstheater Rostock

Außerdem Kurzgeschichten, Arbeit für DEFA, Beiträge für Fernsehen und Rundfunk der DDR, über 800 meist vielseitige oder in Fortsetzungen erschienen Reportage in großen DDR-Zeitschriften.

Alle Titel des Autors
Autor: Karl-Heinz Schleinitz