Specials
Firmenlogo
Verlag für E-Books (und Bücher), Handwerks- und Berufszeichen
Sie sind hier: Ortsfamilienbuch Pinnow bei Schwerin 1793 - 1874, Band 1- 3 von Kirchgemeinde Pinnow, Walter Ammoser (Autor), Hans-Peter Köhler (Autor): Beschreibung
Ortsfamilienbuch Pinnow bei Schwerin 1793 - 1874, Band 1- 3 von Kirchgemeinde Pinnow, Walter Ammoser (Autor), Hans-Peter Köhler (Autor)
Autor:
Kirchgemeinde Pinnow, Walter Ammoser (Autor), Hans-Peter Köhler (Autor)
Format:

Klicken Sie auf das gewünschte Format, um den Titel in den Warenkorb zu legen.

Buch:
45.00 €
Veröffentl.:
11.01.2015
ISBN:
978-3-95655-235-9 (Buch)
Sprache:
deutsch
Umfang:
ca. 1093 Seiten
Kategorien:
Geschichte / Deutschland, Geschichte / 18. Jahrhundert, Geschichte / 19. Jahrhundert
Genealogie, Heraldik, Namen und Titel, Mecklenburg-Vorpommern
Sukow, Kirchenbuch, Genealogie, Gneven, Mecklenburg, Zietlitz, Ortsfamilienbuch, Görslow, Ahnenforschung, Raben Steinfeld, Godern, Pinnow, Familienforschung, Petersberg
Zahlungspflichtig bestellen

Im Gegensatz zu einer Ortschronik, die die historischen Ereignisse eines Ortes beschreibt, betrachtet das Ortsfamilienbuch die Menschen eines Ortes in ihrem historischen Umfeld. Das vorliegende Ortsfamilienbuch besteht aus drei Bänden und enthält 3.478 Familien mit mehr als 11.100 Personen. Es sind alle Bewohner aus dem Kirchspiel Pinnow bei Schwerin dokumentiert, die in den Tauf-, Trau- und Sterberegistern der Kirchenbücher für die Jahre 1793 – 1874 aufgeführt sind. Um Familienzusammenhänge besser darstellen zu können, sind auch einige Daten aus den Kirchenregistern vor 1793, sowie aus den Konfirmationsregistern, aus den Volkszählungen 1819 und 1867 und aus dem Internet hinzugezogen worden. Zum Kirchspiel Pinnow gehörten zu dieser Zeit die Dörfer Gneven, Godern, Görslow, Petersberg, Pinnow, Steinfeld (heute Raben Steinfeld), Sukow und Zietlitz. Zum besseren Verständnis des historischen Hintergrundes ist zu jedem Ort eine kurze Zusammenfassung der Ortsgeschichte den Familiendaten vorangestellt worden. Ein umfangreicher Anhang führt den Leser gezielt durch die Vielzahl der Namen, Orte und Berufe. Für den Familienforscher, dessen Stammbaum mit den Orten im Kirchspiel Pinnow in Verbindung steht, ist das vorliegende Buch ein umfassendes Hilfsmittel, um seinen Kenntnisstand auf einfache und schnelle Art zu vertiefen. Aber auch der historisch Interessierte, für den die mecklenburgische Geschichte wichtig ist, kommt auf seine Kosten.

Ortsfamilienbuch Pinnow bei Schwerin 1793 - 1874, Band 1- 3 von Kirchgemeinde Pinnow, Walter Ammoser (Autor), Hans-Peter Köhler (Autor): Beschreibung